Persönlichkeitsentwicklung: Wachstum durch Heilung


Das Leben führt uns immer wieder in Situationen in denen wir die Chance bekommen zu wachsen. Vielleicht sogar "über uns hinaus" zu wachsen... Das sind meistens Situationen, die wir auf den ersten Blick gar nicht als angenehm oder schön empfinden - aber genau hier möchte etwas entdeckt werden. Das sind exakt die großartigen Portale in unsere wahre Größe und Bestimmung, die wir durchschreiten dürfen.


Zeigt sich also, schleichend oder auch ganz plötzlich, ein Problem so ist es ein konkreter Hinweis dass wir hier handeln sollen. Wir versuchen zunächst das Thema äußerlich, mit allem was unser Verstand an Vorschlägen bietet, zu lösen. Das mag durchaus in einigen Situationen genügen - aber da gibt es noch die anderen... Die, in denen wir das untrügliche Gefühl haben wir schaffen es nicht alleine, mit Freunden oder Familie.  Bei gut 95% liegen meist alte Verletzungen, Blockaden oder gar Traumata zugrunde, die ganz tief im Unbewussten vergraben sind. Für eine Weile klappt das auch gut, bis eine zufällige Aussage, Situation oder Erinnerung dafür sorgt dass durch den erzeugten inneren Druck so richtig der Deckel abhebt.  Die Büchse der Pandora ist geöffnet, wir leiden. 

 

Ähnliches geschieht, wenn wir uns z. B. auf auf den Weg machen unsere Vision einer Selbständigkeit umzusetzen. Wir haben uns idealerweise gut vorbereitet, im Vorfeld gründlich recherchiert, ein super Angebot ausgearbeitet und dann stellen wir fest, dass die gute Absicht allein nicht genügt. Wir stoßen an unsere Grenzen, an unsere Ängste und ganz besonders an unsere Blockaden.

Bei mir hat sich diese Entwicklung schon abgezeichnet, während ich noch in meiner ersten Selbständigkeit tätig war. Alleine der Gedanke an meine heutige Tätigkeit ließ mich einerseits eine unglaubliche Freude und kraftvolle Energie spüren, gleichzeitig poppten aber ganz zuverlässig alle möglichen Blockaden, uralte Ängste und Sabotageprogramme auf. Ich war schockiert, fühlte mich wie erschlagen und ziemlich kraftlos. "Das schaffe ich so nie"... Nach der Erkenntnis habe ich mir einen Coach gesucht, die beste Entscheidung die ich in der Situation hätte treffen können. Alleine wäre ich nicht in der Lage gewesen, diese sehr tief gehende Heilung und Transformation zu erfahren. Auch heute noch buche ich mir bei Bedarf sofort einen Termin bei KollegInnen. Ich möchte frei sein, von altem Schrott, von vergrabenen Anteilen und hinderlichen Programmen. Das ist für mich die maximale Freiheit und Plattform für ein erfülltes, glückliches Leben. Und: In diesem geklärten Zustand gewährleiste ich für meine Klienten die bestmögliche Arbeit! Das ist mein Anspruch an mich. Wie händelst Du das?

 

Warum ich das schreibe? Weil ich es im alltäglichen Umfeld mitbekomme wie couragierte Menschen, die der Welt etwas Wundervolles zu geben hätten an dem Punkt stehen bleiben, an dem die erste Angst auftaucht. Viele von ihnen werden ihre Gaben vielleicht nie in die Welt tragen. Und dabei werden sie doch genau jetzt so dringend benötigt. Jeder Einzelne von uns hat eine Aufgabe; deshalb sind wir hier! Es muss auch nicht für jeden die Selbständigkeit bedeuten. Ich finde es beinahe schmerzhaft zu beobachten, wie viele wundervolle Menschen vor ihren Sabotageprogrammen, Blockaden etc. die sie oft über die Genetik von ihren Vorfahren übernommen haben, kapitulieren. 

 

Mir wurde aktuell ganz klar vor Augen geführt, dass Persönlichkeitsentwicklung genau genommen Wachstum durch Heilung bedeutet. Ihr Lieben, ich möchte Euch heute ermutigen Euch Unterstützung zu gönnen. Macht Euch auf den Weg und bittet um den passenden Menschen, Coach, Trainer, was auch immer benötigt wird. Sobald Ihr die glasklare Intention gesetzt habt, Euch helfen zu lassen wird Euch geholfen! Ihr werdet gebraucht, mit all' Euren individuellen Gaben und Potenzialen, da wollen wir doch keine Zeit verbummeln...  Mein Herzenswunsch an Euch: Bitte kommt in Eure volle Kraft und Blüte. 

Leben ist Jetzt!

Namasté